Victor Ellert

Ein junger Saarländer macht gerade in der Welt des Rad-Trials Furore und etabliert sich in der Weltspitze. Victor Ellert, 12 Jahre alt, wurde in Wadowice (Polen), am Sonntag, 11.Aug 2019, bei den WorldYouthGames, Vizeweltmeister im Rad-Trial in seiner Altersklasse U13.

Fahrradtrial, das ist die hohe Kunst des Balancierens. Trialer werden als die „Künstler“ unter den Radsportlern bezeichnet. Beim Trial gilt es, das Fahrrad in jeder Situation perfekt zu beherrschen und möglichst fehlerfrei durch einen künstlichen oder natürlichen Parcours zu bringen, ohne abzusetzen bzw. Kontakt zu Boden oder den Hindernissen zu haben. Dabei fahren Trialer nicht nur, vielmehr hüpfen und springen sie über alle nur erdenklichen Hindernisse. Körperbeherrschung, Balancegefühl, Konzentration, Kraft, Ausdauer und Mut werden gleichermaßen gefordert.

Bereits im Alter von 5 Jahren hat Victor diese Fähigkeiten und Talente für sich entdeckt und sie stetig und zielbewusst weiterentwickelt. In bis zu 5 Trainingseinheiten pro Woche arbeitet er fleißig und unermüdlich an der Verwirklichung seines großen Ziels. Er will der Beste werden. Soweit es die Schule erlaubt, steckt er jede freie Minute in sein Hobby und seine Leidenschaft. An etwa 15 Wochenenden pro Jahr ist er mit seinen Betreuern und Unterstützern auf Wettkämpfen und Veranstaltungen unterwegs. Die Erfolge bleiben nicht aus. Diverse Süddeutsche und Deutsche Meisterschaften hat das Talent des RSC Überherrn, für den der junge Athlet seit 2019 startet, bereits gewonnen.

Wir freuen uns sehr auf die weitere Entwicklung dieses jungen und sehr talentierten, saarländischen Sportlers und wünschen weiterhin viel Erfolg und immer eine gute Balance.

Weitere Infos: hier